Warum ändert ihr nicht den Namen der Gruppe?

Es wurde mehrfach angemerkt, dass alt.horror.werewolves nicht mehr der passende Name für den Inhalt der Newsgruppe ist. Es stimmt, dass es nicht mehr ausschließlich um Werwolf-Horror-Geschichten geht. Aber: eine neue alt.*-Gruppe, wie zum Beispiel alt.therianthropy, wäre zwar einfach einzurichten, sie würde aber einen Großteil der Leserschaft nicht erreichen. Nicht jeder Newsserver führt die alt.*-Hierarchie oder nur unvollständig. Viele Administratoren fügen neue Gruppen nur zögerlich und von Hand hinzu. Mit der Aufgabe von alt.horror.werewolves würden viele Teilnehmer zunächst Zugang zur Gruppe verlieren. Eine Gruppe in der rec.* oder soc.*-Hierarchie ist schwierig durchzusetzen. Möglicherweise gibt es inzwischen genug Interesse, aber das Problem, dass einige Server die neue Gruppe nicht führen werden, bleibt. kommentieren

Weiterhin bietet der Name einen gewissen Schutz. Die Gruppe ist in einer so obskuren Ecke des Usenets, dass Leute ohne echtes Interesse in Werwölfe sie meist nicht finden werden; dies hat uns in der Vergangenheit vor vielen Provokateuren bewahrt. Ein Name wie "alt.spiritual.werewolf" würde recht schnell die Aufmerksamkeit von Leuten mit zweifelhaften Absichten anziehen. kommentieren

o'wolf schreibt:

Inzwischen ist ein Großteil der alten Teilnehmer von alt.horror.werewolves auf E-Mail-Listen oder in der Newsgruppe alt.lifestyle.furry umgezogen. Mehr dazu später. kommentieren