Informationen für Wertiere

Editorial

Eine Website ist bekanntermaßen nie fertig und eine Dauerbaustelle. Für lykanthrop.de gilt das im Moment besonders: es fehlen noch einige fest eingeplante Inhalte, wie die AHWW-Resource FAQ und teilweise die Link- und Medienlisten. Mit der Zeit werden sicher auch noch einige weitere Essays und Geschichten hinzukommen.

Nun, worum geht es hier? Was sind das für seltsame Begriffe, für seltsame Ideen? Alles was ich dazu sagen kann ist: lies weiter, und wenn du Fragen hast: nur zu! Wenn du Ergänzungen und Anregungen hast: um so besser! Schreibe eine Mail oder probiere die Feedback-Funktion, die auf den meisten Seiten verfügbar ist. Auch wenn es streckenweise nicht so aussehen mag: auch ich bin noch auf der Suche nach Ideen und Erkläurungsversuchen, auch ich vermag die Frage nicht zu beantworten, warum ich so fühle, denke, lebe.

Solltest du den Erwartung haben, hier ginge es um Rollenspiel: nein, nicht im Sinne von Papier-und-Bleistift Spielen wie "Werewolf: The Apocalypse" oder "Shadowrun". Es geht auch nicht um Online-Rollenspiele. Vielleicht Rollenspiel in dem Sinne, dass manche von uns ihre (reale) menschliche Existenz als Rolle sehen, in einem Stück das sie sich nicht ausgesucht haben, aber das sie auch nicht vom Spielplan absetzen können und wollen. Aber nicht jeder sieht dies so, es gibt viele unterschiedliche Auffassungen darüber, was ein Werwolf, oder allgemein: ein Werwesen ist. Von einer spirituellen Verbindung zu einem bestimmten Tier bis hin zum Gefühl, ein Tier in menschlichem Körper zu sein, reicht das Spektrum. Die deutsche Fassung der AHWW FAQ gibt eine gute Übersicht über die häufigsten Auffassungen. So absurd, so unverständlich dies alles auf den ersten Blick scheint -- und das selbst uns, die wir uns zweier Spezies zugehörig zu fühlen: diese Seiten reflektieren reale Lebensauffassungen und -stile von realen Leuten. Leuten, die trotz aller Unterschiede eines gemeinsam haben: sie sehen sich als Werwolf, Werkatze oder eine andere Kombination aus aus Mensch und Tier.

Neuigkeiten

So, ich habe endlich die Mini-FAQs übersetzt. Wenn die Übersetzungen an einigen Stellen noch etwas holprig sind bitte ich um Entschuldigung, ich werde sie mit etwas mehr zeitlichen Abstand noch einmal überarbeiten.

Hinweise zur Bedienung sind in einem eigenen Kapitel zu finden. Für Anregungen zur Bedienbarkeit der Site bin ich immer dankbar. Eine Mail an die Redaktion ist dabei sinnvoller als Motzerei in Webforen.

Damit auch die Leute diese Seiten finden, die nach Lycanthrop, Lycanthropie oder Lycanthropy suchen, befindet sich hier der Hinweis: auf deutsch wird das Wort mit "k" geschrieben, so wie der Domain-Name dieser Site. Auf welchem sprachlichen Dampfer sich allerdings die Band Lycantroph befindet, sei mal dahingestellt...