Wie erreichst du eine mentale Verwandlung?

KatmanDu schreibt:

Ich kann erzählen, wie ich mich "verwandle". Andere haben möglicherweise andere Erfahrungen. Ich würde mich über die Erfahrungen anderer Leute zu dem Thema freuen. kommentieren

Mit "verwandelt" meine ich den Bewusstseinszustand, in dem ich mich mit meinem tierischen Geist am verbundesten fühle. Es ist ein Gefühl erhöhter Aufmerksamkeit, Mut und Wohlgefühl. Das, was Selbstverteidigungs- Lehrer "Condition Orange" nennen. Den Zustand von sofortiger Bereitschaft und Wachsamkeit die soforiges Handeln in äusserst kritischen Situationen ermöglicht. In diesem Zustand sich ein gesundes Tier nach meiner Vorstellung ständig befindet: bereit zu kämpfen und zu flüchten, bereit für alles, was eine feindliche Welt heraufbeschwören kann. Ich würde vielleicht noch einen Aspekt hinzufügen, für den ich bereit bin. Kämpfe, flüchte, oder feiere... :-) kommentieren

In diesen Zustand komme ich unbewusst immer, wenn ich in einem potentiell gefährlichen Gebiet oder einer solchen Situation bin. Die allermeisten Menschen haben dies schon einmal oder öfter in ihrem Leben efahren. Ob sie es zugeben oder nicht, es ist ein wundervolles Gefühl. Adrenalin-Süchtige suchen ihr ganzes Leben nach diesem Gefühl -- und nach Steigerung. Ich bemerkte dieses Gefühl zufällig, assoziierte es mit meiner Faszination für Tiere und fing an, einen Weg zu finden, es bewusst herbeizuführen. Ich entdeckte, dass wenn ich mich darauf konzentrierte, mich als ein Tier zu sehen, dieser emotionale Zustand wiederkehrte und ich die altbekannten Gefühle eines Raubtieres fühlte. Inzwischen rutsche ich zu den ungewöhnlichsten Moment in diesen Zustand: wenn ich Auto fahre, manchmal bei Vollmond, während ich bewegende Musik höre. kommentieren

Viele Menschen spüren eine äusserliche Verwandlung, wenn ich innererlich verwandelt bin. Vielleicht ist das für mich schon der erste Schritt zur physischen Verwandlung. Wir werden sehen. kommentieren